Skip to main content
Kopfbild
Sie sind hier:Startseite / Software / ITYOU ESI - Social Intranet / Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale

I·T·YOU·ESI zeichnet sich durch eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen aus: Skalierbarkeit, hohe Sicherheit, Interoperationalität zu anderen Software-Lösungen, Plattformunabhängigkeit und Unterstützung gängiger Software-Standards. "Last but not least" ist I·T·YOU·ESI Open Souce Software.

Skalierbarkeit

Unsere Software wächst mit den Anforderungen unserer Kunden. Sie kann als Einzelserver-Plattform installiert werden und mit steigenden Anforderungen an die Performance und Redundanz über ein Lastverteilungsverfahren auf mehrere Server verteilt werden. Die integrierte objektorientierte Datenbank ZODB ist außerordentlich robust und skalierbar.

Standardisierung

Unsere Plattform verwendet überwiegend standardisierte Internet-Technologien:

  • Automatische Erzeugung von XHTML

  • Konfiguration aller Funktionen mittels XML

  • Bereitstellung standardisierter Import/Export-Protokolle (FTP, WebDAV, CSV, XML-RPC, JSON)

Hohe Sicherheit

Unsere Plattform basiert auf der strengen Sicherheitsarchitektur von Zope(1) und Plone(2) und der ihr zugrunde liegenden Programmiersprache Python. Plone(2) zählt weltweit zu den sichersten Portal Management Systemen und zeichnet sich durch herausragende Leistungsmerkmale aus:

  • Sicheres und fein konfigurierbares Benutzerzugangsmanagement

  • Sehr geringe Sicherheitsanfälligkeit

  • Fein und individuell konfigurierbare Zugriffsrechte auf Inhalte

Open Source Software

I·T·YOU·ESI basiert auf der bewährten Open Source Software Plone(2) und Zope(1) und wurde insbesondere für sichere und anspruchsvolle Intranet- und Extranet-Anforderungen entwickelt. Plone(2) zählt bereits seit Jahren zu den führenden Portal Management Systemen und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Quellcode von I·T·YOU·ESI ist gemäß GNU Public License (GPL) frei verfügbar.

Interoperabilität

Ihr Intranet darf keine IT-Insel werden. Unsere Plattform verfügt über vielfältige Möglichkeiten, Ihr Intranet mit der bestehenden IT-Infrastruktur zu verbinden.

  • Authentifizierung mittels LDAP und OpenId:
    Wenn Sie bereits ein LDAP-fähiges System zur Authentifizierung einsetzen (z.B. als Single Sign-On-Lösung), so können Sie Ihr bestehendes Benutzer- und Gruppenmanagement für Ihr neues Intranet beibehalten. Unsere Plattform lässt sich mit wenig Aufwand an Ihr LDAP-System koppeln. Eine OpenId-Schnittstelle ermöglicht eine bequeme Authentifizierung über das weit verbreitete OpenID-Netzwerk. Dies kann sich vor allem bei Bürgerportalen als sehr nützlich erweisen.

  • Anbindung Ihrer Business-Software über Webservices-Konnektoren:
    Unsere Intranet-Lösung basiert auf einer modernen Software-Architektur die eine Vielzahl leistungsfähiger Kommunikations- und Daten-Schnittstellen bereit stellt. Mit Hilfe standardisierter Webservices-Technologien (WDSL, SOAP / XML-RPC / JSON) kann Ihr Intranet in bestehende Geschäftsprozesse integriert werden.

  • Downloads und Uploads mittels FTP und WebDAV:
    Ein integrierter FTP-Server ermöglicht das Hochladen größerer Datenmengen wie z.B. Bilderalben. WebDAV macht die Handhabung von Dokumenten noch einfacher: mit geringem Aufwand können Dokumente aus der Intranet-Plattform in Ihrem gewohnten PC-Umfeld angezeigt, verwaltet und bearbeitet werden.

  • Anbindung externer Datenbanken mittels Data-Konnektoren:
    I·T·YOU·ESI verfügt über Schnittstellen der gängigen relationalen Datenbanksysteme, sodass eine weitere Nutzung Ihrer Datenbestände in Ihrem neuen Intranet möglich ist.

  • Integration Sozialer Netzwerke mittels Social Media-Konnektoren:
    Unsere Lösung verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen zu gängigen Social Media-Netzwerken (z. B. Facebook, Flickr, Youtube, Twitter), die beispielsweise die Nutzung von Social Media-Inhalten in Ihrem Intranet ermöglichen.

  • Verwendung externer Editoren:
    Der integrierte WYSIWYG-Editor kann je nach Dokumenttyp durch externe Editoren ergänzt werden. So können Sie beispielsweise Texte in Ihrem gewohnten Textverarbeitungsprogramm bearbeiten und automatisch mit dem Intranet synchronisieren.

Erweiterbarkeit

Unsere Plattform basiert auf der leistungsfähigen Komponenten-Architektur von Plone(2) und Zope(1) und ist dadurch ideal für individuelle Anpassungen sowie für funktionelle Erweiterungen gut gerüstet.

Durch den mehrschichtigen Aufbau der Systemarchitektur von I·T·YOU·ESI lassen sich Entwicklungsarbeiten optimal in verschiedene Kompetenzbereiche gliedern.

Mediendesigner können sich dadurch weitgehend unabhängig von Systemvorgaben mit dem Erstellen der Gestaltungsvorlagen („Templates“) befassen, Programmierer entwickeln funktionelle Erweiterungen und IT-Berater entwerfen mit unseren Kunden gemeinsam ein passendes Workflow- und Benutzer-Management. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Kompetenzen erfolgt über wohl definierte Schnittstellen und Übergabeprotokolle. So lassen sich geschäfts- und branchenspezifische Anforderungen arbeitsteilig, kostengünstig und effizient integrieren.

Plattformunabhängigkeit

Dank der Systemunabhängigkeit des zugrunde liegenden Web-Anwendungsservers Zope(1) und der umfangreichen Entwicklungsumgebung Python kann unsere Intranet-Lösung - sofern Sie sich gehen eine SaaS/Cloud-Lösung entscheiden - auf allen gängigen Systemplattformen (Linux, Windows, Mac OS) installiert werden.

1) Zope ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zope Corporation, USA
2) Plone ist ein eigentragenes Warenzeichen der Plone Foundation

Powered by I·T·YOU·ESI, Plone and Bootstrap